Fandom

Madagascar-Wiki

2. Staffel

599Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion8 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Nr. 49 Das Rote Eichhörnchen
Folge27a.png
Beim Graben eines neuen Fluchttunnels stoßen die Pinguine auf den Spezialagenten-Pinguin Buck Rockgut, der schon jahrelang hinter dem Roten Eichhörnchen hinterher ist und nun jeden Zoobewohner verdächtigt, ein Komplize seines Erzfeindes zu sein. Als Skipper eingesehen hat, dass Buck Rockgut spinnt, denkt er sich einen Trick aus, um ihn loszuwerden.
Nr. 50 Kowalski hoch drei
Folge27b.png
Durch die Erfindung einer Zeitmaschine bekommt Kowalski Besuch von zwei Doppelgängern aus der Zukunft, von denen der eine die Inbetriebnahme des Gerätes verhindern und der andere sie erzwingen will. Das hat allerdings zur Folge, dass ein Raumloch in der Wand des Hauptquartiers entsteht, das alles einzusaugen droht, bis Rico zu einer radikalen Maßnahme greift.
Nr. 51 Alligator-Alarm
Folge28a.png
Roger, der singende Alligator, will mit Hilfe der Pinguine aus seiner Kanalisation umziehen, doch alle neuen Quartiere erweisen sich als unzureichend. Erst die Gefangennahme durch einen Tierfänger und eine anschließende Verfolgungsjagd führen dazu, dass Roger in ein Gehege des Zoos aufgenommen wird.
Nr. 52 Taubendreck
Folge28b.png
Die Eröffnung eines neuen Streichelzoos droht an einer Taube zu scheitern, die ihren Dreck gern auf dem Anzug des Parkbehördenchefs fallen lassen würde, um sich für die strengen Anti-Tauben-Parkvorschriften zu rächen. Die Pinguine jagen sie mit Hilfe eines verbesserten Düsenrucksacks und schaffen es schließlich, dass der Vogel mit seinem eigenen Dreck konfrontiert wird.
Nr. 53 Bitte nicht berühren
Folges2e7a.png
Der Biß eines Kindes durch einen Schafsbock im Streichelzoo stellt sich als Notwehr heraus und die Pinguine wollen Randy helfen, sich gegen freche Kinder zur Wehr zu setzen. Doch alle Versuche und auch der Umzug auf einen Bauernhof schlagen fehl, bis Randy dazu gebracht werden kann, sich auf seine eigenen Kräfte zu konzentrieren.
Nr. 54 Das knallharte Entlein
Folges2e7b.png
Ein Entenküken ist so begeistert von den Pinguinen, dass es sich ihnen anschließen will, doch als die vom ihm verlangen, es soll erstmal alle Tiere des Zoos erledigen, schafft es der kleine Racker zu ihrer Überraschung fast schon spielend. Einzig King Julien kann dem kleinen Krieger zeigen, dass Kämpfen nicht alles ist.
Nr. 55 Der Schatz des Goldenen Eichhörnchens
Folges2e5.png
Ein goldener Schlüssel führt die Pinguine auf die Spur eines Schatzes, doch dabei müssen sie die Ratten abwehren, die auch hinter dem Schatz her sind und sogar vor der Entführung von Marlene nicht zurückschrecken. Als der Schatz schließlich gefunden ist, stellt sich heraus, dass nur der, der reinen Herzens ist und die Wahrheit sieht, sie vor der Ausbreitung des Fluchs retten kann, der von dem Schatz ausgeht.
Nr. 56 Unter Druck geraten
Folges2e09b.png
Um zu verhindern, dass ein zufälliges Foto mit ihnen im Hintergrund als Werbung für den Zoo benutzt wird, unternehmen die Pinguine alles, um den Druck der Werbeplakate zu verhindern. Als sie es schließlich nicht verhindern können, starten sie die Selbstzerstörung ihres Geheges, allerdings stellt sich heraus, dass dies eigentlich unnötig war.
Nr. 57 Operation Krätze
Folges2e10a.png
Alle Tiere des Zoos leiden plötzlich unter starkem Juckreiz und gehen davon aus, dass sie die Krätze haben. Skipper läßt einen nach dem anderen in Quarantäne stecken, doch am Ende kommt heraus, dass die Blätter, die Marlene für Feuchtigkeitsspender hielt, doch nicht so harmlos sind wie angenommen
Nr. 58 Amarillo Kid
500px-Mr Tux Title.jpg
Private wird von seiner Vergangenheit eingeholt: Damals hieß er noch "Mr. Tux" und war ein leidenschaftlicher Minigolfspieler, bis er auf ein Gürteltier namens "Armarillo Kid" traf. Dies ist nun zurückgekehrt und zwingt ihn, ein weiteres Duell mit ihm auszutragen, wobei es unfair wird und Private zu verlieren droht, doch der hat noch einen Trick auf Lager.
Nr. 59 Die Reifeprüfung
S02E11b.png
Private will unbedingt dahinter kommen, was an einem Witz so komisch ist, doch seine Freunde verlangen erst, dass er erst eine Prüfung bestehen muss, bei der er auf einen angeblichen Geisterbus trifft. Nachdem er diese Prüfung bestanden hat und den Witz lesen darf, stellt sich heraus, dass dieser gar nicht so komisch ist, wie seine Freunde ihm vorgemacht haben.
Nr. 60 Eine Schabe kommt selten allein
Folges2e3a.png
Als drei von einem Kammerjäger verfolgte Kakerlaken die Pinguine um Beistand bitten, helfen sie ihnen, auch Private, obwohl in vor den Insekten schaudert. Doch als sie in ein einem Lagerhaus gegen den Kammerjäger, der sich als Officer X entpuppt, kämpfen müssen, stellt sich heraus, dass er mit den Kakerlaken zusammenarbeiten muss, damit sie dort heil rauskommen.
Nr. 61 Mission Popokratzer
Folges2e3b.png
Die Missionen der Pinguine werden von einem Schüler beobachtet und aufgeschrieben, und während die Pinguine ihm sein Notizbuch abjagen wollen, ist King Julien hinter einem prähistorischen Popokratzer her. Die Pinguine besorgen Julien seinen Popokratzer und können zwar nicht verhindern, dass Rolands Lehrerin seine Notizen liest, aber mit einem Trick dafür sorgen, dass sie alles vergißt.
Nr. 62 Die Dachse sind los
S02E12b.png
Obwohl er tierische Angst vor ihnen hat, läßt sich Private von Marlene überreden, zwei Dachse zu besuchen und ist positiv überrascht. Doch als es Marlene mit ihnen zuviel wird, geraten sie mir ihr in Steit und wollen ihr an den Kragen, so dass es in Privates Händen liegt, sie zu retten.
Nr. 63 Der Helm
Folges2e2b.png
Mit einem Helm, den Kowalski erfunden hat, kann man Gegenstände allein mit Gedankenkraft kontrollieren, doch King Julien, der neidisch darauf ist, klaut ihn und stellt damit allerhand Unsinn an. Als er ihn sich versehentlich ankettet, fängt sie an, sein Hirn zu überfordern und entwickelt einen Gedankentornado, und nur durch eine Ablenkung von Maurice kann der Weltuntergang noch verhindert werden.
Nr. 64 Rico knallt durch
Folges2e2a.png
King Julien benutzt Rico's Leidenschaft für Explosionen, um Hindernisse aus dem Weg zu räumen, doch es dauert nicht lange, da dreht Rico durch und sprengt alles ohne Sinn und Verstand. Erst mit der Hüpfburg der Lemuren können sie Rico Einhalt gebieten und seinen Zerstörungswahn beenden.
Nr. 65 Die böse Boa
DBB.png
Auf unerklärliche Weise verschwinden seit der Ankunft einer Würgeschlange im Zoo immer wieder Tiere, doch deren Käfig ist ausbruchssicher. Wie sich jedoch später herausstellt, kann die Schlange durch einen Trick ausbüchsen und am Ende kann nur Burt, der Elefant, sie dazu bringen, ihre Opfer wieder auszuspucken.
Nr. 66 Koala Chaos
Folges2e6a.png
Private macht unbeabsichtigt Bekanntschaft mit Leonard, dem paranoiden Koala, den er ins Hauptquartier bringt, wo dieser panisch umherläuft und durch eine Schleuderfalle mitten in New York City verfrachtet wird. Die Pinguine müssen ihn jetzt zurückholen, doch Leonards übertriebene Ängstlichkeit und sein tägliches Schlafbedürfnis machen die Rückführung mehr als abenteuerlich.
Nr. 67 Der Wunschbrunnen
Folges2e8a.png
Durch Zufall entdeckt Private, dass der Brunnen im Central Park Zoo tatsächlich Wünsche erfüllt, wenn man eine Münze hineinwirft, und dank King Julien weiß das bald der gesamte Zoo. Als auch der Wunsch von Alice erfüllt wird, hinter das Geheimnis der Pinguine zu kommen, und die Vögel in Käfigen abtransportiert werden, hat Private nur noch eine Chance: Er muss aus längerer Distanz eine Münze in den Brunnen werfen und wünschen, es wäre alles so wie vorher.
Nr. 68 April, April!
Folges2e8b.png
Als King Julien erfährt, dass der 1. April ein Scherztag ist, spielt er allen Tieren Streiche, weil er meint, sich mit "April, April" herausreden zu können. Doch als sich das Nashorn Roy an ihm rächen will, müssen ihn die Pinguine retten, sorgen dabei aber dafür, dass auch er mal sieht, wie es ist, wenn man gründlich veräppelt wird.
Nr. 69 Hallo Püppchen
Folges2e9a.png
Weil es für Ricos Puppe einen neuen Sprachchip gibt, der aber schon ausverkauft ist, baut Kowalski ihr den Chip von Privates Mondeinhornpuppe ein. Rico ist so begeistert, dass er allen Anweisungen seiner nun sprechenden Puppe folgt, so dass er die Missionen versemmelt und die Pinguine etwas unternehmen müssen, damit er nicht völlig abdreht.
Nr. 70 Alte Feindschaft rostet nicht
Folge26a.png
Lars, der Erzfeind von Skipper, tut offenbar alles, um sich bei ihm zu entschuldigen, aber der Pinguin-Chef traut ihm nicht. Nicht ohne Grund, denn Lars schafft es später, das Pinguin-Hauptquartier zu erobern und das Waffenlager zu öffnen, so dass es auf ein Duell zwischen Skipper und seinem Widersacher hinausläuft, um seinen Widersacher aus dem Zoo zu vertreiben.
Nr. 71 Erfinden verboten
S02E13a.png
Betrübt darüber, dass ihm das Erfinden durch Skipper verboten wurde, baut Kowalski eine Maschine, die alles unsichtbar machen kann, um sein Können zu beweisen. Aber nachdem diese selbst unsichtbar wurde und in der Stadt wild um sich schießt, muß er sie stoppen und Skipper um Hilfe bitten, der zum Glück glaubt, Dr. Seltsam würde dahinterstecken und ihm freie Hand läßt.
Nr. 72 Wer hätt's gedacht?
S02E13b.png
Durch ein Versehen der Pinguine und eine Verkettung unglücklicher Ereignisse macht sich ein Kinderwagen eines Zoobesuchers selbstständig und fährt durch die Stadt. Die Pinguine haben alle Mühe, ihn zurückzubringen, doch das Baby führt sie auf einer Baustelle an der Nase herum und als es vom Dach fällt, hilft nur noch eine geniale Kowalski-Option.
Nr. 73 Ins Visier genommen
Folges2e10b.png
Rico demoliert versehentlich das Auto der Pinguine und repariert es nachts heimlich wieder, doch der Wagen scheint es am nächsten Tag auf ihn abgesehen zu haben. Etliche Versuche, ihn aufzuhalten, schlagen fehl, bis er durch eine Explosion gestoppt werden kann und die Ursache ans Licht kommt.
Nr. 74 Der elektronische Freund
S02E12a.png
Ein verlorenes Videospielgerät wird zur neuen Leidenschaft von Mort, doch weil Kowalski den Chip darin für seine neuste Erfindung braucht, tut er sich mit King Julien zusammen, um ihn zu bekommen. Weil Mort aber totunglücklich ist, besorgen die Pinguine und der Lemurenkönig ein neues Spiel, müssen jedoch feststellen, dass Maurice schon für Mort in die Trickkiste gegriffen hat.
Nr. 75 Die richtige Weise
S02E15a.png
Eine misslungene Landung von Private mit seinem Propellerflugzeug verursacht einen Riß im Pinguingehege, den der Klemptner Gus reparieren soll, doch dabei würde er auf den supergeheimen Antimaterie-Fusionsreaktor stoßen. Sämtliche Versuche, Gus aufzuhalten, scheitern, bis Skipper schließlich in völliger Verzweiflung zu einem radikalen Trick greift.
Nr. 76 Operation: Ran an den Klunker
S02E15b.png
Zwei Diebe werfen auf der Flucht ihr Diebesgut in den Zoo, das bei King Julien landet und bei ihm für große Freude sorgt. Doch nun sind die Gauner hinter ihnen und den Pinguinen her, woraufhin sich eine wilde Verfolgungsjagd entwickelt, die für die Kiriminellen ein überraschendes Ende findet.
Nr. 77 Der ganz dicke Fisch
Folge20a.png
Skipper erzählt seinem Team von einem streng geheimen, im Park vergrabenen Plan, den sie unbedingt holen müssen, doch weil er sich in einen Ü-Wagen verirrt und dort einen Unfall hat, benimmt er sich wie ein Reporter. So müssen ihn seine Freunde nicht nur vor Schaden bewahren, sondern auch noch den Schatz finden, und als ihnen das gelungen ist, wartet noch eine dicke Überraschung von Skipper auf sie.
Nr. 78 Die Wahrheit tut weh
Folge20b.png
Weil Private gezwungen ist, für eine Stunde die Wahrheit zu sagen, erfahren die Zootiere, was die Pinguine bei ihren Spionagetätigkeiten erfahren haben. Als Burt, der Elefant, drei von ihnen zur Strafe eine Dungdusche verpassen will, kann nur noch Private mit einem Staub helfen, der eine ganz besondere Eigenschaft hat.
Nr. 79 Das Geheimnis der Weihnacht
Folges2e14.png
Die Zootiere wollen ein Weihnachtsfest für die Tierkinder veranstalten, doch das droht sowohl an der Uneinigkeit zweier Teams zu scheitern als auch an der völlig chaotischen Methode, wie die Lemuren den Weihnachtsbaum besorgen. Erst als der Weihnachtsmann vorbeikommt und Skipper wieder ermuntert, erkennt dieser den wahren Weihnachtszauber und sorgt dafür, dass die Tiere doch noch zu ihrer Weihnachtsfeier kommen.
Nr. 80 Ein Offizier und Gentleman
S02E16a.png
Maurice benimmt sich verdächtig und scheint ein Komplott gegen King Julien zu planen, der natürlich gleich die Pinguine um Hilfe bittet. Als sie den Verschwörer und seine Komplizen schließlich stellen, kommt heraus, dass das Verhalten von Maurice auf eine Anweisung von King Julien selbst zurückgeht und einen ganz anderen Grund hat.
Nr. 81 Ein kunstvoller Plan
S02E16b.png
Kowalskis Plan für eine Erfindung, die mit 50%iger Wahrscheinlichkeit das Ende der Zivilisation bedeuten könnte, wird unversehens für ein Kunstobjekt gehalten und soll in einem Kunstmuseum der ganzen Welt gezeigt werden. Die Pinguine müssen das verhindern, doch sie zerstören den Plan nicht, sondern machen ihn auf andere Weise unbrauchbar.
Nr. 82 Der Officer X-Faktor
S02E18a.png
Die Pinguine sorgen dafür, dass Alice in den Urlaub geschickt wird, doch ihr Stellvertreter ist Officer X, der sie ständig daran hindert, den Zoo zu verlassen und ein kühlendes Bad zu nehmen. Erst durch eine verrückte und unerwartete Tat mit einem Brezelwagen können sie entkommen - das allerdings auch nicht lange, denn der Ordnungshüter hat noch längst nicht aufgegeben.
Nr. 83 Liebe macht Au!
S02E18b.png
Weil Private die liebevolle Pflege einer Assistentin des Tierarztes so gut gefällt, sorgt er immer wieder absichtlich dafür, sich zu verletzen und zu ihr zu kommen. Als seine Freunde dahinterkommen, wollen sie ihn mitnehmen, doch er wehrt sich, und nun droht allen, was sie so sehr hassen - eine Spritze zu bekommen.
Nr. 84 Dumm wie Brot
S02E21b.png
Weil Kowalski seine Erfindungen in Zukunft sicherer machen will, vergrößert er künstlich sein Gehirn, doch leider hält die Vergrößerung nicht lange an und sein Hirn fällt in sich zusammen. Nun ist er dumm wie Brot und benimmt sich auch so, bis er durch die Manipulation eines Futterautomaten zufällig wieder zu Verstand kommt.
Nr. 85 Die rechte Hand
S02E21a.png
Ein Neuzugang im Zoo, der Lemur namens Clemson, schmeichelt sich bei King Julien ein und schafft es, Maurice als rechte Hand abzulösen. Doch das reicht im nicht und als er kurz davor ist, neuer König der Lemuren zu werden, kann er nur noch durch ein Spezialmanöver Maurice, Mort und den Pinguinen gerettet werden.
Nr. 86 Wer ist hier der Held?
S02E24a.png
Angeregt durch Comic-Hefte, die Skipper ihnen eigentlich verboten hat, verkleiden sich Kowalski, Private und Rico als Superhelden und vollbringen nachts kleine Heldentaten. Eines Tages stehen sie jedoch einem ebenfalls verkleideten Gegner gegenüber und brauchen Skippers Hilfe, um ihn zu besiegen.
Nr. 87 Schlaf, Vöglein, schlaf!
S02E24b.png
Durch nächtlichen Partylärm der Lemuren ständig am Schlafen gehindert, entwickelt Skipper paranoide Züge und hält nicht nur Private durch seine abendliche Ausflüge ins Theater für einen Verräter, sondern das Theaterspiel auch noch für echt. Mit Kowalski und Rico schleicht er sich in eine Ritterrüstung und will alles niederstechen, doch plötzlich sieht es so aus, als hätte er ausgerechnet Private auf dem Gewissen.
Nr. 88 Die Gehege-WG
S02E20a.png
Der Koala Leonard muss vorübergehend umziehen und landet im Gehege von Joey, dem Känguru, doch weil das tagaktiv ist und Leonard nachtaktiv, kommen sie nicht gut miteinander zurecht. Als Leonard versehentlich Joeys Ball zerstört, kommt es zu einer Verfolgungsjagd in der Kanalisation, und als es keinen Ausweg mehr gibt, müssen die Pinguine plötzlich feststellen, dass die beiden Streithähne sich auf einmal mit ganz anderen Augen sehen.
Nr. 89 00Mort
S02E20b.png
Weil ihre Abhöraktion unterbrochen wird, schicken die Pinguine Mort als Spion zu den Ratten. Als sie den Kontakt zu ihm verlieren, starten sie eine Rettungsaktion, doch zu ihrer Überraschung wurde Mort zum "Gesandten" erklärt und soll die Ratten in den Zoo zu warmen Gehegen und frischem Essen führen soll.
Nr. 90 Die Austausch-Anführer
S02E22b.png
Auf Vorschlag von Mason tauschen King Julien die Skipper die Plätze, nun ist Julien der Pinguin-Chef und Skipper der Lemurenkönig, was sich als schwierig erweist, denn Julien hat nur Flausen im Kopf und Maurice und Mort verstehen Skippers taktische Befehle nicht. Als es jedoch daran geht, einen Zuckerwattewagen zu erobern, müssen die beiden Anführer zusammenarbeiten.
Nr. 91 Maurice letzte Stündlein
S02E23b.png
Maurice wundert sich, dass sich alle um ihn kümmern, weil sie glauben, er hätte eine Krankheit und nur noch einen Tag zu leben. Später stellt sich aber heraus, dass mit "Ophuolosaiga" etwas ganz anderes gemeint ist.
Nr. 92 Hyperknuddelig
S02E22a.png
Kowalski findet heraus, dass Private die "Hyperknuddeligkeit" besitzt und jeder der ihn sieht, vor Entzücken in Ohnmacht fallen muss. Weil Skipper das hemmungslos ausnutzt, weigert sich Private, die Hyperknuddeligkeit anzuwenden, sogar als sie in Käfigen stecken, bis sich herausstellt, dass Niedlichkeit auch von woanders kommen kann.
Nr. 93 Operation Nachbartausch
S02E25a.png
Weil die Lemuren unerträglich werden, sorgen die Pinguine dafür, dass sie in den Streichelzoo kommen und Roger, der Alligator, ihr neuer Nachbar wird. Doch wie sich bald herausstellt, hat Roger auch so seine Macken, so dass sie die Lemuren zurückholen wollen, allerdings haben die inzwischen Gefallen am Streichelzoo gefunden.
Nr. 94 Die rachsüchtige Boa
S02E26b.png
Die Zootiere werden durch die Riesenschlange Savio bedroht, die Rache nehmen will und sich geschickt an ihren Abwehrmaßnahmen vorbeischlängelt. So finden sie sich alle im Käfig wieder, außer Julien, und ausgerechnet dessen Hasenfüßigkeit sorgt am Ende für eine Überraschung.
Nr. 95 Klein-Skipper
S02E26a.png
Durch Kowalskis neue Erfindung findet sich Skipper in Babygestalt wieder und zu King Julien in die Pflege gegeben. Doch weil die Erfindung gestohlen wird und seine Freunde es nicht allein schaffen, sie zurückzuholen, muss Skipper ihnen helfen, wobei sich zeigt, dass er auch als Baby noch ein As im Ärmel hat.
Nr. 96 Fiiisch!
Fiiisch!.png
Durch ihr Modellschiff angeregt, machen sich die Pinguine auf die Suche nach dem Original und finden dort ein hundert Jahre altes Fass voller köstlicher Heringe. Doch nach dem Mahl stellen sich schlimme Nebenwirkungen ein: Alle außer Rico drehen durch und wollen noch mehr Fisch haben, wobei Rico versucht, sie mit allen Mitteln davon abzubringen und am Ende einen genialen Trick anwendet.
Nr. 97 Alles nur Tarnung
S02E23a.png
Privates Onkel Nigel, ein scheinbarer Langweiler, besucht die Pinguine, doch wie sich herausstellt, ist er Geheimagent und hinter dem Roten Eichhörnchen her. Dies entführt dann auch sowohl ihn als auch Privates Freunde, und nun liegt es an dem kleinen Pinguin, das fiese Eichhörnchen zu besiegen, das mit allem gerechnet hat, nur nicht mit Privates Geheimwaffe.
Nr. 98 Die Hoboken-Krise
S02E29.png
Durch einen Zufall geraten die Pinguine in den Hoboken Zoo, wo sie auf ihre alten Rivalen treffen, die sich aber überraschenderweise sehr freundlich verhalten. Doch bald stellt sich heraus, dass die Tiere in Hoboken nicht das sind, wonach sie aussehen, und dass Skipper & Co. am Ende doch um ihre Freiheit kämpfen müssen.
Nr. 99 Die erneute Rache des Dr. Seltsam
Folge99.jpg
Dr. Seltsam schafft es, einen harmlosen MP3-Spieler in eine Zerstörungsmaschine zu verwandeln, und will damit alle unterjochen, zudem wurde Skipper einer Gehirnwäsche unterzogen und bekommt Halluzinationen von Alex, dem Löwen. Doch er findet in den Zoo zurück und nimmt mit seinen Freunden den Kampf gegen Dr. Seltsam auf, was gar nicht so leicht ist, denn den MP3-Spieler kann man nur noch mit Gesang beeinflussen.
Nr. 100 Die Tierpaten
Folge100.jpg
Zwei reiche Zwillinge machen sich einen Spaß daraus, Tiere zu quälen, nehmen King Julien und Skipper mit nach Hause und schickanieren sie nach Strich und Faden. Als ihre Freunde sie befreien wollen, werden sie gefangengenommen und müssen sich ebenfalls schickanieren lassen, bis es King Julien zu viel wird sie es den Fieslingen heimzahlen.
Nr. 101 Die Naniten
Folge101.jpg
Kowalski hat die Naniten erfunden, winzig kleine Roboter, die im Handumdrehen alles reparieren können und die Pinguine beschützen sollen. Als sie jedoch zu einer Rettungsmission ausrücken, werden sie von den Naniten daran gehindert, damit sie sich nicht verletzen, und noch schlimmer, am Ende müssen sie sogar gegen einen riesigen Naniten-Roboter kämpfen, bis dieser einen logischen Fehler macht.
Nr. 102 Operation: Helfende Flosse
S02E19a.png
Die Pinguine wetteifern darum, mehr gute Taten als die Pfandfinder zu vollbringen und müssen dafür den anderen Tieren eine wahre Kette von Gefallen tun. Weil sie dabei in ihrem Eifer auch noch einen Pizzaboten niederschlagen, weil der ihre Tarnung gesehen hat, müssen sie für ihn auch noch die Pizzas ausliefern, natürlich auf dem kürzesten Weg und unter Missachtung sämtlicher Verkehrsregeln.
Nr. 103 Knabberkram des Grauens
S02E19b.png
Durch ein Mißgeschick hängt Private zusammen mit Mort in einem Snackautomaten fest und sämtliche Versuche auszubrechen, scheitern an der Dusseligkeit des kleinen Lemuren. Ihre Freunde gehen sie suchen und glauben schon, sie nie wiederzusehen, doch dann kommen sie doch frei, ausgerechnet durch Morts Sucht nach Knabberkram.
Nr. 104 Als die Zeit stillstand
S02E33a.png
Weil King Julien den Zeitstopper von Kowalski für eine große Stoppuhr hält und versehentlich demoliert, sitzen er und Kowalski in der Zeit fest, während um sie herum alles stillsteht. Zunächst glaubt Kowalski, der Zeitstopper ließe sich nicht reparieren, doch durch Zufall kommt er der klebrigen Ursache auf die Spur.
Nr. 105 Der Schläfer-Agent
S02E33b.png
Durch eine Warnung von Geheimagent Buck Rockgut, nachdem das Rote Eichhörnchen die Agenten mit Hilfe eines Schläfers vernichten will, such sie ihn auf und bemerken, dass er durch seinen Erzfeind hypnotisiert wurde. Sie kommen aber nicht an ihn heran, weil er dauernd auf sie schießt, und so greifen sie schließlich zu einem Psychotrick.
Nr. 106 Reines Bauchgefühl
S02E36a.png
Als die alte Dame Gladys auf einem Mangokern ausrutscht, halten alle Zootiere King Julien für den Schuldigen und wollen ihn am nächsten Abend mit Kowalskis Popklatscher strafen. Skippers Bauchgefühl sagt ihm jedoch etwas anderes, und tatsächlich entdeckt er schließlich, dass der wahre Schuldige ein ganz anderer ist.
Nr. 107 Der Narr im Käfig
S02E36b.png
Als eine Wissenschaftsausstellung in New York stattfindet, will Kowalski unbedingt daran teilnehmen, doch er bricht sich die Beine und muss im Krankenzimmer ausharren. Von dort sieht er plötzlich einen Weltraum-Tintenfisch, der die Ausstellung besuchen will, und weil seine Freunde unterwegs sind, ist Marlene seine einzige Verbündete, mit der er den Kampf gegen den Außerirdischen aufnimmt.
Nr. 108 Der Stinke-Thron
Folge108.jpg
Eine alte Erfindung der Pinguine, eine Riesenstinkbombe in Toilettenform, wird King Julien zum Verhängnis, denn er ist darauf gefesselt. Während er sich damit auf einer Irrfahrt durch New York befindet, entdecken Kowalski und Maurice die Lösung, doch dafür brauchen sie eine Substanz, die man auf dem Land eher selten findet.
Nr. 109 Privates Erzfeind
Folge109.jpg
Private wird von der Schnecke Dale gehaßt, weil er einmal angeblich auf sie draufgetreten sein soll, und alle seine Versuche der Wiedergutmachung verschlimmern die Situation nur noch. Als Dale Private schließlich mit dem Kampfanzug an die Gurgel will, stellt sich heraus, dass der wahre Schuldige ein völlig anderer ist.
Nr. 110 Operation: Antarktis
Folge110.png
Private rettet eine Leopardenrobbe namens Reißzahn, die normalerweise ein Feind der Pinguine ist, vor einer Sushimaschine, freundet sich mit ihr an und will sie in die Antarktis zurückbringen. Seine Freunde reisen ihm nach, bis sie schließlich von einer Herde von Leopardenrobben gefangengenommen werden und als Mahlzeit enden sollen, doch mit Hilfe von King Julien und Reißzahn können sie eine dramatische Flucht antreten, dicht verfolgt von den immer noch hungrigen Leopardenrobben.
Nr. 111 Nachtwanderung
Folge111.jpg
Skipper erlaubt King Julien, einen Geheimhang der Pinguine in den Central Park zu benutzen. Folge: Wenig später weiß der ganze Zoo davon und so begeben sich alle Tiere nachts in den Park, doch auf einmal wird der Rückweg versperrt, und das gerade an dem Tag, an dem der Chef der Parkverwaltungskommission den Zoo besuchen und nach dem Rechten sehen will.
Nr. 112 Gefährliche Spezies
Folge112.jpg
Mit Hilfe von Kowalskis Klonmaschine erwecken die Pinguine unbeabsichtigt die Dodos wieder zum Leben, müssen aber feststellen, dass diese auf die dümmstmögliche Art angstbefreit sind und sich dauernd in tödliche Gefahren begeben, ohne dass sie es verhindern können. Als nur noch ein Dodo übrig ist, greift Skipper zu einem ausgefallenen Trick, um sein Überleben zu sichern.
Nr. 113 Hass auf den ersten Blick
Folge113.jpg
Damit seine Angebetete sich endlich in ihn verliebt, hat Kowalski einen Liebeslaser erfunden, der auch funktioniert, doch nach einem Kurzschluß sendet er eine Welle aus, durch den alle den Erfinder-Pinguin plötzlich hassen und jagen. Nachdem er den Laser wieder in die Finger bekommen hat, droht die Aktion aber buchstäblich ins Wasser zu fallen.
Nr. 114 Immer Ärger mit Flubbi
S02E27b.png
Kowalski hat Flubbi so verändert, dass es nicht mehr wächst, doch dafür teilt es sich mit jedem Stoß oder Schlag und droht, die ganze Erde mit Seinesgleichen zu überschwemmen. Nachdem die Flubbies das Pinguin-Hauptquartier fast erobert haben, fällt Kowalski im letzten Moment ein Ausweg ein, der zwar gut für die Erde ist, aber schlecht für den Mars.
Nr. 115 Lemmys Rückkehr
S02E17a.png
Der Roboter Lemmy kehrt zur Erde zurück und bringt dabei als blinden Passagier einen Weltraum-Tintenfisch mit, der alle mit seinem Lähmungsschleim bewegungsunfähig macht. Jetzt liegt es an Lemmy, den Alien zu besiegen, allerdings ist dessen Kopf vom Körper getrennt und er muss sich erstmal wieder zusammenbauen.
Nr. 116 Gefährliche Spiele
Folge116.jpg
Marlene versucht, das gegenseitige Verständnis der Zoobewohner zu fördern, indem sie einen Spieleabend veranstaltet, doch es dauert nicht lange, bis die Tiere heftig miteinander streiten. Doch als Kowalski, Maurice und Mort in einem Laden eingeschlossen sind, aus dem sie Knabberzeug besorgen wollten, begreifen alle, dass sie helfen müssen und starten eine Rettungsaktion der Sonderklasse.

Siehe auchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki