Fandom

Madagascar-Wiki

Alligator-Alarm (Episode)

599Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Alligator-Alarm
Roger erklärt.jpg

Roger erklärt seine Bedenken

Episodennummer: 51
Staffel: 2
Originaltitel: Gator Watch
Länge: ca. 11 Min.
Vorherige Episode: Kowalski hoch drei
Nächste Episode: Taubendreck

Alligator-Alarm ist eine Episode aus der Serie Die Pinguine aus Madagascar.

KurzfassungBearbeiten

Roger, der singende Alligator, will mit Hilfe der Pinguine aus seiner Kanalisation umziehen, doch alle neuen Quartiere erweisen sich als unzureichend. Erst die Gefangennahme durch einen Tierfänger und eine anschließende Verfolgungsjagd führen dazu, dass Roger in ein Gehege des Zoos aufgenommen wird.

HandlungBearbeiten

Die Pinguine sind bei Roger zu Gast und wollen sich ein Sushi-Mal gönnen. Doch die Spülgeräusche und der Geruch in der Kanalisation verderben ihnen den Spaß. Roger, der sehr gern singt und sich am liebsten am Broadway sehen würde, will weg und die Pinguine beschließen, ihm bei der Suche nach einem neuen Zuhause zu helfen.

Doch das erweist sich als schwieriger, als sie dachten, denn an jedem Ort, den die Pinguine für ihn finden, hat er etwas auszusetzen. Das Wohnen in einem Teich findet er unbequem, im Museum fummeln Kinder an seiner Nase herum, auf dem Wolkenkratzer wird ihm schwindlig und er fällt herunter, und als er zufällig in einem Theater landet und singt, geraten die Zuschauer in Panik und er wird vom Tierfänger in seinen Wagen eingesperrt.

Die Pinguine überfallen einen Autofahrer und fahren dem Tierfänger in einer halsbrecherischen Weise hinterher. Als sie sich auf das Dach geschwungen haben und Roger schließlich befreien wollen, steht der Wagen plötzlich vor ihrem eigenen Zoo und Roger wird einem Gehege zugewiesen.

Am Ende sieht man in den Nachrichten von Channel 1, wie Bonnie verkündet, ein Autofahrer hätte behauptet, er wäre von Pinguinen überfallen worden.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki