Fandom

Madagascar-Wiki

Der Helm (Episode)

599Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Helm
Koswalski helm.jpg

Kowalski und sein Helm

Episodennummer: 63
Staffel: 2
Originaltitel: The Helmet
Länge: ca. 11 Min.
Vorherige Episode: Die Dachse sind los
Nächste Episode: Rico knallt durch

Der Helm ist eine Episode aus der Serie Die Pinguine aus Madagascar.

KurzfassungBearbeiten

Mit einem Helm, den Kowalski erfunden hat, kann man Gegenstände allein mit Gedankenkraft kontrollieren, doch King Julien, der neidisch darauf ist, klaut ihn und stellt damit allerhand Unsinn an. Als er ihn sich versehentlich ankettet, fängt sie an, sein Hirn zu überfordern und entwickelt einen Gedankentornado, und nur durch eine Ablenkung von Maurice kann der Weltuntergang noch verhindert werden.

HandlungBearbeiten

Kowalski erfindet einen Helm, mit dessen Hilfe man Dinge kontrollieren kann. King Julien fragt sich, warum der Pinguin eine "Krone" trägt, die Dinge schweben lässt und seine das nicht kann. Also will er sie unbedingt haben. Weil die Pinguine ihm den Helm nicht geben wollen, dringt er nachts in deren Hauptquartier ein und will ihn stehlen. Doch er sitzt so fest auf Kowalskis Kopf, dass er ihn nicht herunterbekommt, bis sie schließlich von allein abfällt.

Am nächsten Morgen bemerken die Pinguine den fehlenden Helm und Julien lässt sie kurzerhand zu sich schweben, um ihnen zu zeigen, zu was er mit dem Helm in der Lage ist. Kowalski warnt ihn, er soll bloß vorsichtig sein, denn er wüßte nicht, welche Macht er jetzt hätte. Doch Julien achtet nicht darauf, sondern stellt den Regler des Helm sogar noch auf die höchste Stufe. Allerdings wird alles, was er denkt, sofort wahr, und so wird er erst von einem, dann von mehreren Elefanten überrannt und obendrein noch von einem Bus überfahren. Als er einsieht, dass seine alte Krone wesentlich ungefährlicher war, will er die Krone wieder abnehmen, doch da er sagt, es wäre ja nicht so, als wäre diese an seinen Kopf gekettet, geschieht genau das.

Da Julien seinen Helm nun nicht absetzen kann, fängt dieser an, sein Gehirn zu überfordern, schleudert Blitze und lässt Gegenstände wild um ihn herum kreisen. Als Kowalski schon keine Chance mehr sieht, den Weltuntergang aufzuhalten, schwingt sich Maurice mit einem Seil zu ihm und will ihm den Helm abnehmen, wird aber durch eine große Glocke getroffen. Julien, nun abgelenkt, fragt sich, was er getan hat. Dadurch fallen alle Gegenstände auf den Boden. Kowalski lässt Rico nun eine Rakete abschießen, die den Helm von Juliens Kopf reißt.

Dieser klagt nun darüber, sein Kopfhaar eingebüßt zu haben, doch Maurice hat seine Krone dabei, Julien setzt sie auf und ist wieder glücklich.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki