Fandom

Madagascar-Wiki

Der Pinguin, der mich liebte (Episode)

599Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Pinguin, der mich liebte
Kowasli seltsam.jpg

Kowalski und Dr. Seltsam in "Der Pinguin, der mich liebte"

Episodennummer: 149
Staffel: Unbekannt
Originaltitel: The Penguin who loved me
Länge: ca. 22 Min.
Vorherige Episode: Beste Feinde
Nächste Episode: -

Der Pinguin, der mich liebte ist ein Special der Serie Die Pinguine aus Madagascar.

KurzfassungBearbeiten

Um seinem Schwarm Doris zu gefallen, will Kowalski ihr dabei helfen, ihren Bruder aus einem Vergnügungspark zu befreien, doch es stellt sich heraus, dass dieser Bruder der Bösewicht Dr. Seltsam ist. Als der nicht nur sein Bewußtsein wiedererlangt, sondern auch die Pinguine gefangennimmt und einen fiesen Plan verwirklichen will, um die Erde zu überschwemmen, scheint alles aussichtlos, bis Kowalski auf die Idee kommt, einen psychologischen Trick zu versuchen.

HandlungBearbeiten

Nach dem Test und Herausfallen aus seinen Schwerkraft-Socken wird Kowalski von einem Schnabeltier namens Parker gebeten, mitzukommen. Kowalski fragt nach dem Grund, und Parker antwortet, dass er nur ein Wort sagen muss. Daraufhin packt Kowalski seine Laborsachen zusammen und verschwindet in Eile. Skipper, neugierig geworden, enthüllt eine Überwachungseinrichtung in ihrer Mehrzwecktür, wo sich ein Aufnahmeband befindet, auf dem zu sehen ist, dass Parker "Doris" sagte, Kowalski's Delphin-Schwarm. Skipper stellt das als einen Notfall hin, aber Private erkennt, dass sie alle von Skipper ausspioniert wurden.

Kowalski glaubt, dass Doris endlich zur Vernunft gekommen ist und ihn erhört hat. Doch dann wird er totunglücklich, als er hört, dass Parker ihre neuste Affäre ist. Mittlerweile wollen die anderen Pinguine Kowalski einholen. Skipper meint, sie müssten den Verstand in Kowalskis Kopf wieder "einhämmern", und als Private fragt, wie schlimm das wäre, antwortet Skipper, Kowalski hätte bei der letzten Ablehnung von Doris 6 Monate das Bett nicht verlassen und die Reinigungsaktion danach war alles andere als angenehm.

Als Kowalski Doris trifft, will er sie überzeugen, dass Parker nicht gut genug für sie sei. Doch sie macht ihm klar, dass sie nur Freundschaft von ihm, dem Pinguin, haben will. Nun kommt heraus, dass sie ihren Bruder aus Seaville, einem Wasserpark, befreien will. Kowalski will ihr nun helfen, weil er sich davon erhofft, dass sie sich von Parker abwendet.

Durch die Zusammenarbeit mit Parker schaffen sie es alle in den Park. Nach einer kurzen Suche treffen sie auf Doris' Bruder Francis, der sich als Dr. Seltsam entpuppt. Allerdings erinnert sich der als verrücktes Genie bekannte Delphin an keinen von ihnen, stattdessen ist er überzeugt, "Flippy", der zweitbeliebteste Darsteller des Parks, zu sein.

Die Pinguine sind verwirrt über das Verhalten von Dr. Seltsam, da verrät ihnen Parker, dass Flippy, Francis und Dr. Seltsam ein- und derselbe Delphin sind. Das Schnabeltier überrascht schliesslich die Pinguine, als er ihnen erzählt, er arbeitet für Dr. Seltsam und wollte nur seinen Lohn abholen, der schon überfällig sei. Nun greift Parker die ganze Gruppe an und bringt "Flippy" zur geheimnisvollen Höhle Dr. Seltsams. Dort verlangt er von dessen Schergen, den Hummern, seinen Lohn, doch die sagen, den könnte ihm nur Dr. Seltsam persönlich geben. Sie wollen nun wieder Dr. Seltsam "zurückschalten", aber es gelingt ihnen nicht.

Zurück in Seaville, macht Kowalski Doris klar, dass er mit Parker recht hatte, während Doris meint, Kowalski wäre ja gegenüber allen ihren Freunden misstrauisch gewesen. Nun wollen sie aus Seaville wegkommen, und "Flippy" und Parker folgen ihnen dabei. Während ihrer Flucht sehen sie Manfredi und Johnson in einem Gehege. Diese rufen ihren Anführer an, werden aber nicht gehört. Die Pinguine erklären, niemals wieder nach Seaville zurückkehren zu wollen und schwimmen weg.

Zurück in Dr. Seltsams Höhle, versuchen die Hummer, die Erinnerungen ihres Meisters zurückzubringen, indem sie ihn alte Bilder zeigen, haben abe keinen Erfolg. Der ungeduldige Parker verlangt sein Geld. Nun erfolgt ein Kampf. Kowalski greift Parker an und Skipper Dr. Seltsam, weil sie beide davon überzeugt sind, dass er sein Gedächtnis wiedererlangt hat, während sich dieser nur wundert, warum ihn jeder "Seltsam" nennt.

Doris wacht auf und will den Kampf beenden, doch macht alles noch schlimmer und aktiviert den Verstandräuber, eine Erfindung Dr. Seltsams. Parker greift Doris an und stellt das Gedächtnis von Dr. Seltsam wieder her. Der ist nun wieder der alte und versichert Parker, er bekäme seinen Lohn, sobald die Pinguine beseitigt sind. Doris erkennt nun die wahre Natur ihres Bruders und ist sehr enttäuscht. Dieser sperrt seine Schwester in einen Tank und hindert sie so daran, wieder einzugreifen.

Die nun restaurierte Dr. Seltsam erfüllt seinen Plan, mit dem er aufgehört hatte: Das Projekt Schlechte Gezeiten. Mit dem Traktorstrahl will er den Mond so nahe an die Erde ziehen, dass er Überschwemmungen verursacht. Sobald das Hochwasser abgeflossen ist, will er der Herrscher einer schlammigen Welt ohne Menschen werden.

Kowalski weiss, dass der Plan funktionieren könnte, und beschließt, gegen Dr. Seltsam mit psychologischen Tricks vorzugehen, um ihn aufzuhalten. Als Dr. Seltsam sich vorbeugt, trifft ihn Kowalski mit seiner Zunge, schleudert ihn aus seinem Roller und drückt den Knopf, um seine Freunde zu befreien. Sie sperren den wahnsinnigen Delphin im Tank von Doris ein, doch dieser befiehlt den Hummern, die Strahlenkanone abzufeuern. Rico schleudert Dynamit auf die Kanone, die dadurch weggedreht wird. Die Kanone startet und zieht alles an, was nicht mit dem Boden verschraubt ist, und die Hummer können sie nicht ausschalten, weil der Einschaltknopf zerstört ist. Die Pinguine versuchen zu entkommen, bevor die Kanone explodiert und sehen dabei, dass Parker ihr U-Boot stehlen will. Doris hüpft auf den Roller, schmeisst Parker herunter und macht Schluss mit ihm. Es gelingt ihnen, vor der Explosion der Vulkanbasis zu fliehen.

Die Gruppe findet sicher nach New York zurück und Kowalski und Doris küssen sich, womit der Pinguin sehr glücklich ist.

Private fragt Skipper, ob Dr. Seltsam endgültig weg ist, doch der antwortet, dass er wahrscheinlich sein kriminelles Imperium wieder aufbauen wird. Unterdessen haben Dr. Seltsam und Parker die Explosion überlebt, und Parker verlangt noch immer seinen Lohn. Dr. Seltsam bietet ihn schliesslich einige Geschenkkarten an, die er als Ersatz für die verlorenen Paddel verwendet.

TriviaBearbeiten

  • Die Handlung ist eine Anspielung auf den 10. James Bond-Film "Der Spion, der mich liebte". Darin geht es um einen größenwahnsinnigen Reeder, der in seiner Stadt "Atlantis" tief unter dem Meer haust und die übrige Welt durch Atomraketen vernichten will.
  • Das Ende ist eine Anspielung auf den 5. James Bond-Film "Man lebt nur zweimal", wo der Vulkan, in dem Blofeld sein Hauptquartier eingerichtet hat, ausbricht.
  • Parkers und Seltsams Unverwüstlichkeit ist eine Anspielung auf den Beißer. Dieser übersteht auch alles unbeschadet, was ein normaler Mensch nicht überleben würde.
  • Doris droht ihrem Bruder damit, dass sie ihn nie wieder zu Thanksgiving (dem amerikanischen Erntedankfest) einladen werde.
  • Diese Folge hat als Allererste einen eigenen Vorspann.

ZitateBearbeiten

  • "Und die Gravitation?"
    (Seltsam beugt sich vor): "Die Gravitation habe ich berücksichtigt!"
    "Die Zentripedalkraft?"
    (Seltsam beugt sich weiter vor): "Die habe ich ebenfalls berücksichtigt!"
    "Plus Achsenneigung?"
    (Seltsam beugt sich noch ein bißchen weiter vor): "Die habe ich natürlich auch berücksichtigt!"
    "Tja, dann ist es wohl nur das Gleichgewicht"
    (Seltsam beugt sich einen Zentimeter weiter vor): "Wieso das Gleichgewicht?"
    "Ja! Im Sinne von: Du wirst es verlieren!"
    (Kowalski stößt Seltsam mit seiner Zunge vom Roller)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki