Fandom

Madagascar-Wiki

Der alte König (Episode)

599Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der alte König
Julien kostüm.jpg

Die Fossas sind erstaunt über den Fremdling

Episodennummer: 5
Staffel: 1
Originaltitel: Return Of The Uncle King
Länge: ca. 22 Min.
Vorherige Episode: Bananentyp Mike
Nächste Episode: Floras Urlaub

Der König bin ich ist eine Episode aus der Serie King Julien.

KurzfassungBearbeiten

Onkel William, der alte König, ist zurückgekehrt und will Julien loswerden. Er warnt Julien deshalb vor einem Fossa-Angriff und rät ihm, die Feinde auszuspionieren. Also begeben sich Julien mit Maurice in deren Lager. Währenddessen sorgt Onkel William bei den Lemuren wieder für eine strenge Ordnung. Julien muss nun sowohl den Fossas entkommen als auch um seinen Thron kämpfen.

HandlungBearbeiten

Als Julien seinen Untertanen gerade beibringen will, noch bessser zu tanzen, taucht Onkel William auf und muss nicht nur erstaunt feststellen, dass sein Neffe quicklebendig ist, sondern auch noch alle vorherigen Sicherheitsgesetze außer Kraft gesetzt hat. Als Julien ihn in sein Flugzeug einlädt und ihn fragt, was ihn hergeführt hätte, antwortet er listig, er wolle Julien vor einem großen Angriff der Fossas warnen, doch als der nur gelangweilt zu sein scheint, ergänzt er noch, wem es gelingt, in das Fossalager zu schleichen und ihren Plan auszuspionieren, dem winke unsterblicher Ruhm. Julien, nun gelockt durch dieses Versprechen, macht sich sofort auf zu den Fossas, baut sich aber vorher ein Kostüm, das mit einem Fossa eine gewisse Ähnlichkeit hat und schleicht sich so getarnt zusammen mit Maurice (der für die Hinterbeine zuständig ist und dauernd auf das königliche Hinterteil starren muss) zu den Fossas. Dort angekommen verhalten sich die Fossas zunächst feindselig, aber nachdem Julien mit Maurice in Streit gerät, ihn rauswirft und ihn dann durch das "Maul" wieder ins Kostüm klettern läßt (was so aussieht, als fräße er ihn), werden die Fossas zutraulich. Julien bringt ihnen sogar das Tanzen bei und schließlich verliebt sich sogar ein Fossa-Mädchen in ihn.

Währenddessen führt Onkel William, der sich zum Stellvertreter Juliens ernannt hat, die alten Sicherheitsgesetze wieder ein und läßt sämtliche Vergnügungskurse (Wasserrutsche, Bungee-Jumping, Trampolin) von Julien schließen. Mort ist von der neuen Majestät, dessen Füsse er verabscheut, gar nicht begeistert und bringt Flora dazu, die Wasserrutsche hinabzugleiten. Dabei hat sie so viel Spaß, dass sie William gegenüber ankündigt, Juliens Reformen wieder zu befolgen. William will das natürlich nicht, verplappert sich aber im Streit mit ihr, so dass sie die List durchschaut. Wutentbannt schnappt sie sich den Onkel und schleppt ihn zum Fossa-Lager.

Dort soll gerade die Hochzeit zwischen Julien und dem Fossa-Mädchen stattfinden. Nun dämmert auch Maurice, was der Onkel im Sinn hatte. Dadurch kommt es zwischen ihm und Julien wieder zum Streit und Maurice fliegt durch den Hintern aus dem Kostüm. Die Fossas finden das ekelhaft und knurren Julien daraufhin an. In diesem Augenblick taucht Flora auf, die William an einem Seil über den Boden aufgehängt hat und die Fossas einlädt, sich ihr Fressen zu holen. Während die Fossas versuchen, an William heranzukommen, können sich Julien und Maurice retten.

Kurz darauf überlegen sie, was sie mit William anfangen sollen, und Julien sagt, er würde dem Onkel eine Chance auf ein neues Leben geben. Wenig später sieht den alten Lemur aufwachen, der verwundert feststellt, dass er nun im Fossa-Kostüm steckt, von dem Fossa-Mädchen abgeschleckt wird und nun unter den Fossas leben muss.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki