Fandom

Madagascar-Wiki

Der ganz dicke Fisch (Episode)

599Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der ganz dicke Fisch
Pinguine geheimplan.jpg

Die Pinguine lauschen Skippers Worten

Episodennummer: 77
Staffel: 2
Originaltitel: Command Crisis
Länge: ca. 11 Min.
Vorherige Episode: Operation: Ran an die Klunker
Nächste Episode: Die Wahrheit tut weh

Der ganz dicke Fisch ist eine Episode aus der Serie Die Pinguine aus Madagascar.

KurzfassungBearbeiten

Skipper erzählt seinem Team von einem streng geheimen, im Park vergrabenen Plan, den sie unbedingt holen müssen, doch weil er sich in einen Ü-Wagen verirrt und dort einen Unfall hat, benimmt er sich wie ein Reporter. So müssen ihn seine Freunde nicht nur vor Schaden bewahren, sondern auch noch den Schatz finden, und als ihnen das gelungen ist, wartet noch eine dicke Überraschung von Skipper auf sie.

HandlungBearbeiten

Nach einer gelungenen Ballonmission, in der die Pinguine einem Kind seinen davongeflogenen roten Ballon wiederbringen, fragt Skipper sein Team, ob es für den "ganz dicken Fisch" bereit sei. Die anderen wissen aber nicht, was der dicke Fisch ist, doch Skipper ist das egal, und er will mit seinem Team einen streng geheimen Plan, den er in einer Kiste versteckt und eingegraben hat, wieder ausgraben. Im Park gerät er aber in einen Ü-Wagen, löst Kurzschlüsse aus und benimmt sich, nachdem er wieder im Hauptquartier ist, wie der Nachrichtensprecher Chuck Charles. Also beschließt Private, dass die drei den Fisch allein angeln müssen.

Doch dazu ist ihnen eine Baustelle im Weg. Kowalski sorgt dafür, dass der Bagger einen Kurzschluss bekommt und sie damit den Plan ausgraben können. Doch danach kippt der Baggerfahrer, der das gegrabene Loch entdeckt hat, dieses versehentlich wieder mit Erde zu., Die 4 Pinguine stehen jetzt dicht gedrängt in einer kleinen Erdhöhle, entdecken einen Rekorder, auf dem sie Skippers geheimen Plan vermuten, und hören ihn sich an. Aber dort wird nur das Team beschrieben, und Skipper verrät jetzt, dass dies ein Test war und er auch nur so getan hat, als würde er denken, dass er Chuck Charles ist.

Rico zündet Dynamit und sprengt seine Freunde aus der Höhle, so dass sie im hohen Bogen ins Becken des Pinguingeheges fallen. Dort gratulieren sie sich, den "dicken Fisch" bekommen zu haben.

ZitateBearbeiten

  • Kowalski: Ja, und man muss sagen, dass die Nachrichten ein bisschen zu früh dran waren.
  • Private: Wir ... Wir haben nur noch eine Stunde.
  • Kowalski: Ja. Ich brauche mindestens 7000 ... Jahre.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki