Fandom

Madagascar-Wiki

Der verlorene Groove (Episode)

599Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der verlorene Groove
Julien lulu.jpg

Darla hat Juliens Groove gefangen

Episodennummer: 33
Staffel: 1
Originaltitel: Out of the Groove
Länge: ca. 11 Min.
Vorherige Episode: Klauen schützt vor Strafe nicht
Nächste Episode: Das Gesetz des Dschungels

Der verlorene Groove ist eine Episode aus der Serie Die Pinguine aus Madagascar.

KurzfassungBearbeiten

Weil er gemein zu den Pavianen war, sorgen die dafür, dass King Julien seinen Groove verliert, wodurch er nicht mehr tanzen kann. Da er ihn nur wiederbekommt, wenn er sich entschuldigt, haben die Pinguine alle Mühe, dafür zu sorgen, dass er seine Sturheit überwindet und es einfach tut.

HandlungBearbeiten

Es ist das Wochenende und die Pinguine sind bei ihren Freizeitbeschäftigungen, als plötzlich King Julien hereinschneit und darüber klagt, seinen Groove verloren zu haben. In einer Rückschau wird klar, warum:

Die Paviane haben durch ihre Tanzshow Julien das Publikum geklaut. Dieser sabotiert dann die Show der Paviane, indem er eine Gruppe Stinktiere in ihr Gehege wift, um wieder im Rampenlicht zu stehen. Nachdem die Paviane das herausgefunden haben und Julien sich nicht dafür entschuldigen will, stehlen sie ihm durch einen Zauber den Groove, der nun in einer Flasche eingeschlossen ist, und sagen ihm, er könne ihn zurück haben, aber nur, wenn er sich entschuldigt. Daraufhin bittet Julien die Pinguine, ihm doch zu helfen, seinen Groove zurück zu erlangen, weigert sich aber strikt, sich bei den Pavianen zu entschuldigen.

Bei einer späteren Verfolgungsjagd zerbricht das Glas mit dem Groove, der nun in Skipper fährt, welcher von seiner neuen Fähigkeit gar nicht begeistert ist. Er verwendet seine neuen Tanzfähigkeiten jedoch, um Julien so lange damit zu traktieren, bis dieser sich endlich bei den Pavianen entschuldigt. Diese tauschen dann den Groove um und Julien ist wieder der alte.

Trivia Bearbeiten

  • Das Musikstück, das gespielt wird, als Skipper Julien herumwirbelt und anschließend auf der Flosse balanciert, ist das Finale der Ouvertüre aus Tschaikowskys Oper Der Nussknacker.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki