Fandom

Madagascar-Wiki

Die Glocken (Episode)

620Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Die Glocken
LoveGauntlet.jpg

Julien versöhnt sich mit seinen Eltern

Episodennummer: 31
Staffel: 3
Originaltitel: Love Gauntlet
Länge: ca. 22 Min.
Vorherige Episode: Der neue Bruder
Nächste Episode: Die Dschungelspiele

Die Glocken ist eine Episode aus der Serie King Julien.

Kurzfassung

King Julien möchte, dass seine Eltern verschwinden und will sie entführen lassen. Stattdessen werden sie jedoch von Karl entführt. Als Julien seine Eltern befreien will, wird er von Karl mit ihnen zusammen zu einem Spiel gezwungen, bei dem sie Fragen über Juliens Leben beantworten müssen und jede falsche Antwort bringt sie dem Lavasee ein Stück näher. Maurice dagegen kämpft mit dem Phänomen, dass er überall Glocken hört und begibt sich in die Hände von Doktor S.

Handlung

King Juliens Eltern haben ihre Fürsorge für ihren Sohn entdeckt und kümmern sich nun so ausgiebig ihm ihn, dass es dem Lemurenkönig zu viel wird: Sie schreiben ihn sein Bad vor, die Musik, die er zu hören hat und wann er zum Zahnarzt (Dr. S.) gehen muss. Als sie im Flugzeug wiedermal zusammentreffen (wobei Maurice vorher flieht, weil er ihre Glocke nicht mehr hören will) und Flora fragt, wann sie denn abreisen wollen, sagt Barty, dass sie nun für immer bleiben wollen, weil sie denken, ihr Sohn würde ihre Hilfe brauchen.

Julien heckt nun den Plan aus, dass Flora mit Hilfe von Ted und Dorothee seine Eltern entführen soll. Der erste Versuch, sie in einen vorbeifahrenden Handwagen zu zerren, geht schief. Der zweite Versuch, sie im Schlaf zu überraschen, glückt zwar, doch am Tag darauf stellt sich heraus, dass die Entführten Peggy und ihr Mann sind. Als Flora die Sache selbst in die Hand nimmt und nachts in Schlafgemacht schleicht, trifft sie Karl, der ihr zurvorgekommen ist und auch dafür sorgt, dass sie unter einen Schrank fällt. Dort wird sie Tags darauf von Mort und Julien gefunden, neben einer Botschaft, in der Karl seine Entführung mitteilt und von Julien verlangt, dass er in seine Höhle kommen soll.

Maurice lässt sich währenddessen bei Dr. S. gegen seine Glockenmanie behandeln. Dort stellt sich heraus, dass er überall Glocken sieht, wo keine sind, aber echte Glocken nicht erkennt. Im Laufe der Therapie erzählt Maurice, dass er als Kind in eine Höhle mit einem Haufen lebender Glocken gefallen wäre, woraufhin der Doktor ihn mit Stromstößen kurieren will. Doch weil Robert, sein Helfer, es dabei übertreibt, wird er von Dr. S. kurzerhand gefeuert. Dieser schafft es nun mit einer Bildershow, in der sich Maurice seinen Ängsten stellen muss, seinen Patienten erfolgreich zu kurieren.

Julien hat nun Karls Höhle erreicht und will seine Eltern befreien, doch die sind putzmunter und trinken mit Karl um die Wette. Julien erfährt, dass sie ihn schon seit Jahren kennen, weil er die hinteren Golfplätze von den Ratten befreit hätte. Karl besteht darauf, dass Julien sich auf einen bestimmten Stuhl sitzt, was dieser erst ablehnt, dann aber seinen Eltern zuliebe doch folgt. Karl lässt sie daraufhin durch einen Knopfdruck im Boden verschwinden. Sie landen auf Stühlen. Karls Liebescomputer stellt ihnen nun verschiedene Fragen über Juliens Leben, die seine Eltern beantworten müssen und bei jeder Frage öffnet sich der Boden mit glühender Lava ein Stück mehr. Natürlich versemmeln seine Eltern eine Frage nach der anderen und stehen schließlich mit dem Rücken zur Wand vor dem Lavasee. Karl sagt, dass sie beide gleich wären, denn auch seine Eltern wüssten nichts über ihn. Als die letzte Frage nach Juliens Lieblingskuscheltier gestellt wird, beantworten sie diese jedoch richtig und können über eine Stickleiter fliehen, während der Liebescomputer sich vor lauter Rührung selbst zerstört.

Oben angekommen werden sie jedoch von Karl erwartet, der eine Piratenbande angeheuert hat, die Julien und seine Eltern fertigmachen sollen. Allerdings handelt es sich um den Rattenkapitän Ethan und seine Mannschaft, die Julien schon kennt. Ethan will sich an Julien rächen und stürmt auf ihn zu, doch Julien weicht aus und so fällt der Rattenkapitän in den Lavasee. Als Karl den Piraten befiehlt, endlich Julien und seine Eltern anzugreifen, verspricht Julien ihnen einen Pokal, wenn sie stattdessen Karl angreifen, was sie dann auch gleich mit vollem Eifer tun, so dass dieser die Flucht ergreifen muss. Kurz darauf reisen seine Eltern mit dem Schiff der Piraten zu ihrem Luxusressort zurück. Am Ende tauchen noch Flora und Maurice auf. Maurice verkündet begeistert, dass er keine Glocken mehr hört, doch tief unter dem Meer sieht man immer noch welche, die auf den richtigen Moment warten, um sich das zu holen, was ihnen gehört.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki