Fandom

Madagascar-Wiki

Die richtige Weise (Episode)

599Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die richtige Weise
Skipper gus.jpg

Skipper ist überrascht, dass Gus nicht aufgibt

Episodennummer: 75
Staffel: 2
Originaltitel: Work Order
Länge: ca. 11 Min.
Vorherige Episode: Der elektronische Freund
Nächste Episode: Operation: Ran an den Klunker

Die richtige Weise ist eine Episode aus der Serie Die Pinguine aus Madagascar.

KurzfassungBearbeiten

Eine misslungene Landung von Private mit seinem Propellerflugzeug verursacht einen Riß im Pinguingehege, den der Klemptner Gus reparieren soll, doch dabei würde er auf den supergeheimen Antimaterie-Fusionsreaktor stoßen. Sämtliche Versuche, Gus aufzuhalten, scheitern, bis Skipper schließlich in völliger Verzweiflung zu einem radikalen Trick greift.

HandlungBearbeiten

Private schlägt mit dem Propellerflugzeug ein Leck in die Hauptwasserleitung des Pinguingeheges. Wegen der riesigen Wasserfontäne bleibt der entstandene Schaden nicht lange unbemerkt und der Zoo beauftragt Klemptner Gus mit der Behebung des Schadens. Bei den Pinguinen herrscht deshalb große Aufregung, denn Gus möchte am nächsten Tag den Boden des Schwimmbeckens ausschachten, um an das Rohr zu kommen.

Zwischenzeitlich ziehen sie zu Marlene und hecken dort einen Plan aus, wie sie Gus loswerden können. So erledigen sie heimlich seine Arbeit, und Alice will ihm dafür sogar einen Bonus geben, doch er lehnt ab und will die Arbeit am nächsten Tag gleich nochmal machen. Allerdings droht er dabei, auf den supergeheimen Antimaterie-Fusionsreaktor von Kowalski zu stoßen. Also sabotieren sie erstmal seinen Bagger, und als das nichts hilft, auch noch seine Werkzeuge, doch Gus ist unbeeindruckt und will schließlich alles per Muskelkraft machen. Skipper ist schon am Verzweifeln, da kommt ihm eine Idee.

Gus repariert das Leck, ohne auf den Reaktor zu stoßen und fährt zufrieden weg. Marlene ist zunächst total verwirrt, warum nichts passiert ist, da stellt sich heraus, dass die Pinguine über Nacht Kulissen des Zoos gebaut haben und Gus in Wirklichkeit ein Becken des Central Parks reparierte statt das der Pinguine. Skipper sagt Marlene, es gäbe nur eine richtige Art und Weise, so einen "Job" zu erledigen - seine Weise.

Trivia Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki