Fandom

Madagascar-Wiki

Eilein

599Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

2392181.jpg
Eilein oder auch „Julien Junior “("JJ"), ist ein Entenküken, das viel von den Pinguinen gelernt hat. In der Episode "Brüten ist Männersache" ist er am Anfang nur als Ei zu sehen, daher auch der Name. Eilein wurde von Private so genannt, während Julien ihn immer mit „JJ“, was „Julien Junior“ bedeuten soll, anspricht. Er hat 3 Geschwister: Samuel, Bradley und Ramona.

PersönlichkeitBearbeiten

Eilein ist, trotz als er ein Ei war, ein energisches und willenstarkes Tier. Außerdem hat er das alles von den Pinguinen gelernt, wie er solche Fähigkeiten hatte, die Höflichkeit von Private, die Klugheit von Kowalski, die Verrücktheit und auch etwas Boshaftigkeit von Rico, den Mut von Skipper. Doch die Pinguine meinten, er sei noch zu klein für all diese Techniken, aber dies fand Eilein nutzlos, und gab eine Abmachung, dass er alle Tiere im Zoo fertig machen wird, dass tat er auch aber King Julien schaffte er nicht, da King Julien, durch seine Tanzerei, ihn tritt und auch schlug. Das fand die Mutter von Eilein hilfreich und meinte das Tanzen gut für Eilein wäre.

GeschichteBearbeiten

Ursprünglich hatte Marlene das Ei in ihren Gehege entdeckt und den Pinguinen gegeben. Doch Julien wollte unbedingt einen „Lemuren-Prinz“. Da die Pinguine ihm das Ei jedoch nicht überlassen wollten stahl er es, bis die Pinguine es schließlich wieder einfangen konnten. Als Private dann das Ei in der Flosse hielt, ist es geschlüpft. Kurz danach kam seine Mutter, die ihn, zusammen mit seinen Geschwistern, schon gesucht hatte und nahm ihn mit nach Hause. Danach wollte Eilein unbedingt ein Pinguin werden und da er im Eistadium von jedem der Pinguine ein spezielles Training erhalten hatte, war er auch durchaus talentiert genug dazu, aber da seine Mutter fand, dass das für ihn zu gefährlich wäre, und erlaubte sie es ihm nicht. Auch die Pinguine fanden, dass er noch viel zu klein dafür wäre, darum versuchte er den Pinguinen zu beweisen, dass er soweit war, indem er jedes Zootier zum Kampf herausforderte und besiegte. Einzig Julien konnte er nicht besiegen, weil dieser mit seinen zappeligen Tanzschritten Eileins Angriffen immer auswich. Zu guter Letzt war Eilein so erschöpft, das er es aufgab, ein Pinguin sein zu wollen und sich stattdessen King Julien als neues Idol aussuchte. Allerdings war er auch danach noch sehr risikofreudig und abenteuerlustig.

GeschwisterBearbeiten

  • Bradley (Bruder) ist risikofreudig und eins seiner Lieblingsspiele ist:"Auf-den-Schnabel-hauen-und-sehen-wer-als-erster-flennt". Private kann ihn und seine Geschwister nicht auseinanderhalten.
  • Samuel (Bruder) hat Bradley das Spiel "Auf-den-Schnabel-hauen-und-sehen-wer-als-erster-flennt" beigebracht.
  • Ramona (Schwester). Sie ist das einzige Mädchen unter ihren Geschwistern, aber mag auch Action. Sie sieht genau wie ihre Geschwister aus, deswegen verwechselt Private sie mit ihnen.

AuftritteBearbeiten

Zitate von EileinBearbeiten

  • "Leute, Auszubildender Eilein meldet sich zum Dienst!"
  • "Auf welcher Seite stehst du eigentlich, Mutter?"
  • "Auftrag erledigt! Viel besser und schneller als ihr!"

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki