Fandom

Madagascar-Wiki

Elefanten vergessen nichts (Episode)

599Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Elefanten vergessen nichts
Burt getarnt.jpg

Burt getarnt als Eiswagen

Episodennummer: 41
Staffel: 1
Originaltitel: An Elephant Never Forgets
Länge: ca. 11 Min.
Vorherige Episode: Nicht ohne meine Schleife
Nächste Episode: Der Partnervermittler 3000

Elefanten vergessen nichts ist eine Episode aus der Serie Die Pinguine aus Madagascar.

KurzfassungBearbeiten

Burt, der Elefant, will jemandem in der Stadt etwas zurückgeben und kommt mit Hilfe der Pinguine auch dorthin. Durch ein Mißverständnis glauben sie, Burt wolle sich rächen, aber wie sich herausstellt, sieht seine Rückgabe ganz anders aus.

HandlungBearbeiten

Burt bittet die Pinguine darum, ihm dabei zu helfen, aus dem Zoo zu kommen, und das noch heute. Als Skipper nach dem Grund fragt, sagt er nur: "Ein Elefant vergisst nie etwas".

Daraufhin gehen die Pinguine davon aus, dass er es wohl jemandem heimzahlen will. Skipper beschließt ihm zu helfen, und so tarnen sie ihn als Eiswagen und schaffen es so tatsächlich aus dem Zoo. Als sie danach ein wenig Heu aus Burts Gehege entfernen, sehen sie Fotos von Kid Kazoo, die alle rot eingekreist sind und denken, dass er auf einem Rachefeldzug unterwegs ist und sich an dem Kind, das ihn bei seinen Besuchen immer ärgerte, heimzahlen will. Schnell machen sie sich deshalb auf die Suche nach Burt und finden ihn schließlich in einem Büro, wo der inzwischen erwachsene Bengel voller Entsetzen vor dem riesigen Tier steht und in Panik gerät.

Sie versuchen mit allen Tricks, Burt aufzuhalten, können aber nicht verhindern, dass dieser den Erwachsenen zwischen der Wand und seinem Po einquetscht und ihm dann zu aller Überraschung seine Tröte (das Kazoo) zurückgibt. Der Elefant gesteht, dass er das laute Ding damals gestohlen hat und, weil er ein schlechtes Gewissen bekam, es nun zurückgeben will. Froh darüber, sorgen die Pinguine dafür, dass er wieder unbeschadet in den Zoo zurückkehren kann, indem sie ihn als modernes Gemälde tarnen.

ZitateBearbeiten

  • Skipper: "Aber wir dachten, du hast den Jungen und sein Kazoo gehasst. Ein Elefant vergessen nie etwas."
    Burt: "Allerdings kann ein Elefant auch immer etwas verzeihen."

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki