FANDOM


Für Großmutter Rose
Julien flora wigman

Wigman macht sich über Julien und Flora lustig

Episodennummer: 38
Staffel: 3
Originaltitel: Eye Of The Clover
Länge: ca. 22 Min.
Vorherige Episode: Der Schulball
Nächste Episode: Das vereinigte Königreich

Für Großmutter Rose ist eine Episode aus der Serie King Julien.

Kurzfassung

Flora will am "Wettbewerb der Verdammten" teilnehmen, bei dem nur der beste überlebt. Julien verbietet es ihr, doch sie nimmt trotzdem daran teil, denn einst wurde ihre Großmutter Rose besiegt, die sie nun rächen will. Doch als sie ihren Gegner, Wigman Wildebiest sieht, fällt sie in eine Art Wachkoma. Weil Zurücktreten ausgeschlossen ist, sucht Julien fieberhaft nach einem Ausweg.

Handlung

King Julien probiert einen neuen Tanz aus, wobei Maurice und Mort Schwierigkeiten haben. Plötzlich wird die Tür aufgerissen und ein Maskierter spring herein, gegen den Flora ankämpft, doch dieser stoppt plötzlich, übergibt ihr eine Einladung und verschwindet.

Als Julien die Einladung liest, kommt heraus, dass Flora zum "Wettkampf der Verdammten" eingeladen wurde. Es handelt sich dabei um einen Kampf, bei dem nur der beste überlebt. Daraufhin verbietet Julien ihr die Teilnahme. Flora ist nun außer sich und lässt ihre Wut an den Möbeln in ihrem Haus aus. Als ihr der Stuhl auf den Kopf fällt, wird sie ohnmächtig und träumt wieder von ihrer Großmutter Rose, die einst an diesem Wettbewerb teilnahm und unterlag.

Maurice will Julien nun ins Gewissen reden und meint, er wäre ein wenig hart zu Flora gewesen. Dabei fällt auf, dass Julien fast immer "Nein" zu Floras Ideen sagt. Nun überlegt er es sich noch einmal und stimmt schließlich zu. Als er, Maurice und Mort Flora die Nachricht überbringen wollen, ist ihr Zimmer leer. Julien wird nun wütend, weil Flora sich über seinen Befehl hinweggesetzt hat und kündigt an, zu diesem Wettbewerb zu gehen, um sie zur Rückkehr zu zwingen.

Flora ist nun in der Arena angekommen, wo der Krokodilkönig einer hinter einer Wand verborgenen Schlange ihre Anwesenheit mitteilt. Ted darf nun die Ansage machen und fordert die Anwesenden auf, ihre Einladung aufzuhängen. Als Flora das tun will, stellt sich Julien in den Weg. Mort sucht im gleichen Augenblick die Toilette, wird dabei aber von einem Bullen verprügelt. Nachdem Julien ihre Teilnahme genehmigt hat, will Flora Mort rächen, der fix und fertig ist, doch als sie den Bullen sieht, fällt sie in Ohnmacht.

Weil sie sich auch danach noch wie weggetreten benimmt, bittet Julien Masikura, ihre Gedanken mit ihrer Chamäleonzunge zu lesen und fasst die Zunge auch selber an, um mehr zu erfahren. Er und Masikura werden nun Zeuge des letzten Wettkampfs, wo der Bulle Floras Großmutter besiegte. Nun wollen Julien und Maurice Floras Teilnahme absagen, aber das Krokodil sagt ihnen, sie müsse dann in die Bodenlose Grube springen. Nun ist guter Rat teuer. Doch dann findet Julien heraus, dass er Flora zum Boxen bringen kann. Also schmiedet er einen neuen Plan.

Wieder zurück in der Arena erzählt Julien den Krokodilen, er wäre der Zwillingsbruder von Clover, dazu noch mit ihr verwachsen und müsste mit ihr gemeinsam kämpfen. Es wird ihm gestattet, doch Maurice kommt die Schlange hinter der Wand sehr merkwürdig vor.

In der ersten Runde muss ein Skorpion besiegt werden, was nur deshalb gelingt, weil dieser während der Flucht von Julien und Flora über einen Stein rennt und gegen die Wand geschleudert wird. Doch Julien befürchtet, dass sie nicht immer solches Glück haben werden. Da wird Mort ein Mixtape an den Kopf geworfen. Als Julien es in seinen Ghettoblaster einlegt, kann er mit Flora plötzlich viel besser trainieren und besiegt die nächsten Gegner mühelos.

Nun steht noch der Kampf gegen Wigman Wildebiest, den Bullen, aus. Als er beginnt, huscht Maurice hinter die Wand der geheimnisvollen Schlange und sieht dort plötzlich Onkel William. Bevor dieser Julien informieren kann, schlägt William ihn nieder. Doch Julien hat ihn plötzlich auch erkannt. Der Ex-Lemurenkönig gibt zu, dass der Wettbewerb sein Plan war und er eigentlich nur Flora fertigmachen wollte, doch nun bekäme er ja auch ihn. Kurz darauf senkt sich ein Käfig herunter und sperrt Julien mit Flora und dem Bullen ein. Der Lemurenkönig ruft nun Mort zu, er soll die Diskette einlegen, doch es gibt ein technisches Problem. Nun hat Wildebiest freie Bahn und schlägt richtig zu.

Flora sieht sich plötzlich in einem weißen Raum mit einer Bank und der Weisen Ananas. Diese sorgt dafür, dass sie mit ihrer Großmutter Rose sprechen kann, die ihr versichert, bei ihr zu sein und dass sie den Kampf nun beenden müsste. Gerade als Wigman sie mit seinen Hörnern aufspießen will, dreht sie sich zur Seite, steht auf und kämpft ihn schließlich nieder. Doch gerade, als Julien Flora alles erklären will, erhebt sich der Bulle nochmal drohend, aber dann öffnet sich der Boden und er stürzt in die Bodenlose Grube. Die Krokodile ziehen ab und Onkel William will verschwinden, aber Maurice sorgt dafür, dass er stolpert und ebenfalls in die Bodenlose Grube fällt.

Zum Schluss tritt noch Fauna aus dem Dunkel hervor. Sie gesteht, dass sie die Idee mit dem Mixtape hatte, denn trotz aller Differenzen mit ihrer Zwillingsschwester war Rose ja auch ihre Großmutter. Im weißen Raum mit der Bank dagegen treffen Wigman und Rose aufeinander und setzten ihren Kampf mit der Weisen Ananas als Zuschauer fort.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki