Fandom

Madagascar-Wiki

Hass auf den ersten Blick (Episode)

599Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hass auf den ersten Blick
Kowalski liebeslaser.jpg

Kowalski präsentiert stolz den Liebeslaser

Episodennummer: 113
Staffel: 2
Originaltitel: Loathe at First Sight
Länge: ca. 11 Min.
Vorherige Episode: Gefährliche Spezies
Nächste Episode: Immer Ärger mit Flubbi

Hass auf den ersten Blick ist eine Episode aus der Serie Die Pinguine aus Madagascar.

KurzfassungBearbeiten

Damit seine Angebetete sich endlich in ihn verliebt, hat Kowalski einen Liebeslaser erfunden, der auch funktioniert, doch nach einem Kurzschluß sendet er eine Welle aus, durch den alle den Erfinder-Pinguin plötzlich hassen und jagen. Nachdem er den Laser wieder in die Finger bekommen hat, droht die Aktion aber buchstäblich ins Wasser zu fallen.

HandlungBearbeiten

Kowalski findet heraus, dass Doris, die Delphindame und sein größer Schwarm, nach New York kommt. Seine neueste Erfindung, der Liebeslaser, soll sie endlich dazu bringen, seine Liebe zu erwiedern. Er testet die Funktionalität vorher noch gründlich und alles funktioniert tadellos. Der Liebeslaser bringt beispielsweise Darla dazu, sich in Mason zu verlieben, Alice verknallt sich in einen Mülleimer und King Julien findet es plötzlich höchst angenehm, dass Mort auf seinen Füßen sitzt.

Bis irgendwas schiefgeht, denn als Private einen Strahl abbekommt, beginnt er Kowalski abgrundtief zu hassen! Beim Versuch die Wirkung durch einen erneuten Beschuss wieder aufzuheben, werden jedoch alle Zoobewohner vom Laserstrahl getroffen, haben urplötzlich einen wahnsinnigen Hass auf Kowalski und jagen ihn durch sämtliche Gehege.

Kowalski flüchtet schließlich ins Lagerhaus, wo er sich unter einem Eimer versteckt und damit zum Hauptquartier zurück will. Doch das fliegt auf. Als Roy ihn wegkicken will, nutzt er das aus und landet im Pinguingehege, wo er sich seinen Liebeslaser schnappt, auf einen Brunnen klettert, die wütende Meute anlockt und erneut auf sie schießen will, doch das Gerät funktioniert nicht. Schließlich schnappt ihn Burt mit seinem Rüssel und er droht damit zerquetscht zu werden, da fällt der Liebeslaser ins Brunnenwasser, wodurch er grüne Strahlenwellen auslöst, von denen alle Tiere getroffen und damit wieder normal werden. Nur Alice sitzt am Ende am Ufer des Meeres mit ihrem Mülleimer, während die Sonnne untergeht, und bewundert die auftauchenden Delphine.

TriviaBearbeiten

  • Es wird nicht gezeigt, wie lange die Wirkung des Liebeslasers anhält. Vermutlich nicht länger als einen Tag, da sich die Charaktere in den nachfolgenden Episoden wieder normal verhalten.
  • Der englische Titel heißt übersetzt "Hass auf den ersten Blick" als Gegensatz zur "Liebe auf den ersten Blick".

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki