FANDOM


Hector.jpg

Hector

Hector
ist ein männlicher Lemur im Königreich von King Julien auf Madagaskar.

Allgemeines

Von allen Lemuren hat Hector immer die schlechteste Laune und ist außerdem sehr sarkastisch, z. B. als Maurice ihn um Hilfe bittet, um King Juliens Probleme zu lösen, sagt er, er würde Juliens Probleme mögen. Nach Aussage von Maurice hat Hector eine große Familie. Obwohl er so verärgert ist, gibt Hector zu, dass Julien ein besserer König ist als die vor ihm, wobei das keine große Kunst wäre, denn Juliens Vorläufer wären noch inkompetenter als Julien gewesen.

In der Folge Die Außerirdischen erfährt man außerdem, dass seine Mutter von Forschern (von den Lemuren fälschlicherweise als Aliens angesehen) entführt wurde und 20 Jahre lang in ihrem Labor gelebt hat, weil es ihr dort zunehmend gefiel. Obwohl Hector total enttäuscht ist, dass sie ihm im Stich gelassen hat, vergibt er ihr schließlich doch und verspricht, sie öfters im Labor zu besuchen.

In der Folge Der Schmetterlingskampf wird er von Julien für seine patriotischen Verdienste auf dem Schlachtfeld mit einem Orden ausgezeichnet. Welche Verdienste das genau sind, erwähnt Julien allerdings nicht.

Charakter

Hector ist ein sehr launischer Lemur, der nach Aussage von Maurice jeden haßt. Er ist leicht cholerisch und neigt zur Gewalttätigkeit. Seine Stimme ist auffallend tief und kratzig.

Aussehen

Im Gesicht, am Rücken. an den Ohren, Armen und Beinen hat er dunkelbraunes Fell, um die Ohren herum und am Bauch ist sein Fell hellbraun. Seine Augenfarbe ist gelb.

Auftritte

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki