Fandom

Madagascar-Wiki

Hornissen-Alarm (Episode)

599Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hornissen-Alarm
Pinguine hornissen.jpg

Die Hornissen greifen an

Episodennummer: 36
Staffel: 1
Originaltitel: Sting Operation
Länge: ca. 11 Min.
Vorherige Episode: Zombies im Zoo
Nächste Episode: Partytiere

Hornissen Alarm ist eine Episode aus der Serie Die Pinguine aus Madagascar.

KurzfassungBearbeiten

Die Pinguine versuchen, einen Schwarm Hornissen zu vertreiben, der am Zooeingang sein Nest gebaut hat. Die leisten allerdings erbitterten Widerstand, so dass sie zu einem Trick greifen, der allerdings seine Nebenwirkungen hat.

HandlungBearbeiten

Am Eingang des Zoos haben sich Hornissen eingenistet. Doch Skipper hat etwas dagegen, dass Hornissen in einem Zoo, wo Kinder herumlaufen, herumfliegen und sie stechen. Also wollen die Pinguine sie vertreiben.

Als sie das versuchen, werden sie gestochen. Kowalski erfindet einen Helm, der Schmerzen eleminieren soll, doch der funktioniert nicht. Dann fällt ihnen auf, dass die Stiche nicht weh tun, wenn man so hirnlos wie Mort ist. Also baut er eine Maschine, die schmerzvolle Erinnerungen auslöscht.

Als die Maschine zum ersten Mal an Private getestet wird, benimmt der sich ebenso dumm wie Mort und spielt mit ihr, was dazu führt, dass alle Pinguine komplett ihre Schmerzempfindung verlieren und sich so benehmen wie Mort. Weil die Hornissen ihnen nun nichts mehr anhaben können, wollen sie die Kinder eines gerade angekommenen Schulbusses stechen. Währenddessen kommt King Julien dazu und die Pinguine wollen nun seine Füße knuddeln, ganz wie Mort es gern tut. Dieser wird sofort eifersüchtig, weil er überzeugt davon ist, die Füße würden ihm gehören, und sorgt dafür, dass die Pinguine wieder ihren normalen Verstand zurückbekommen. Dann zerstört er den Hornissen-Stock, sodass diese in den Park fliegen müssen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki