Fandom

Madagascar-Wiki

Immer Ärger mit Flubbi (Episode)

599Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Immer Ärger mit Flubbi
Skipper flubbi.jpg

Skipper traut Flubbi nicht

Episodennummer: 114
Staffel: 2
Originaltitel: The Trouble with Jiggles
Länge: ca. 11 Min.
Vorherige Episode: Hass auf den ersten Blick
Nächste Episode: Lemmys Rückkehr

Immer Ärger mit Flubbi ist eine Episode aus der Serie Die Pinguine aus Madagascar.

KurzfassungBearbeiten

Kowalski hat Flubbi so verändert, dass es nicht mehr wächst, doch dafür teilt es sich mit jedem Stoß oder Schlag und droht, die ganze Erde mit Seinesgleichen zu überschwemmen. Nachdem die Flubbies das Pinguin-Hauptquartier fast erobert haben, fällt Kowalski im letzten Moment ein Ausweg ein, der zwar gut für die Erde ist, aber schlecht für den Mars.

HandlungBearbeiten

Kowalski hat entgegen seinem Versprechen Flubbi, die grüne gallertartige würfelförmige Masse, damals nicht vernichtet und behauptet, dass sie nun völlig harmlos sei. Tatsächlich frisst sie kein Obst mehr, sondern Sahnespray und wird nicht mehr größer. Skipper traut dem Frieden jedoch nicht und will Flubbi mit einem mächtigen Schlag den Garaus machen. Doch durch die Stoßwirkung teilt sich Flubbi und plötzlich sind es zwei Flubbies. Je öfter Skipper zuschlägt, desto mehr Flubbies sind plötzlich da. Dummerweise können sie über die Lüftung aus Kowalskis Labor ausbrechen und tummeln sich im Zoo. Weil dort jeder in Panik gerät und auf sie schlägt, vermehren sie sich so rasant, dass sie in wenigen Tagen den ganzen Erdball bedecken könnten.

Skipper gibt daraufhin Rico den Auftrag, die Flubbies zu vernichten. Zuerst werden die Flubbies durch eine Sahnesprayspur angelockt, dann sprengt er sie in die Luft. Zuerst sieht es auch so aus, als hätte er damit Erfolg gehabt, doch dann fallen die Flubbies wie ein Wolkenbruch wieder auf die Erde zurück, wo sie nun noch zahlreicher werden.

Die Pinguine fliehen daraufhin in ihr Hauptquartier und denken nach, wie sie der Lage Herr werden können. Dabei führen sie eine klischeehafte Comic-Gerichtsverhandlung gegen Kowalski. Als Rico ein Fischbrot verputzt, sich danach einen Nachtisch gönnen und diesen mit Sahne besprühen will, geraten die Pinguine in Panik und schlagen ihm die Sahnedose aus der Hand. Doch es tritt trotzdem Sahne aus. Die Flubbies bemerken dies, brechen die Tür auf und dringen ins Hauptquartier ein. Als die Pinguine schon fast am Untergehen sind, fällt Kowalski ein, dass Kälte eine Lösung sein könnte, und so gelingt es ihm im letzten Moment, die Temperatur zu senken und die Flubbies in Eiswürfel zu verwandeln.

Kowalski beschließt, die Flubbies mit einer Rakete ins Weltall zu schießen. Diese landet zufällig auf dem Mars, auf dem drei Weltall-Tintenfische darüber diskutieren, wie sie die Erde erobern können. Als die Luke aufgeht, springen die Flubbies heraus und fallen über die Aliens her, die verzweifelt um Hilfe rufen.

TriviaBearbeiten

  • Die Gerichtsverhandlung gegen Kowalski ist eine Veralberung der zahlreichen Gerichtsshows, die in Amerika im Fernsehen laufen, und der DS-Spielreihe Ace Attorney.
  • Die Lockenperücke des Richters, die Skipper sich von den Schimpansen ausleiht, ist ein klischeehaftes Element aus Disney-Comics und britischen Gerichtsverhandlungen.
  • Rico als während der Verhandlung schlafender Anwalt des Angeklagten ist ein weiteres klischeehaftes Element aus Disney-Comic-Gerichtsverhandlungen.
  • King Juliens Erzählung, er hätte mit einem Bulldozer gearbeitet, der sich für Thomas Magnum hielt, ist eine Anspielung auf die Krimiserie Magnum. Diese dreht sich um einen Privatdetektiv mit Schnurrbart.
  • Dass bei der Verhandlung verrückte Tatsachen und die Verwicklung von Richter & Co. in den Fall zutage treten, ist ein weiteres Comic-Element.

Zitate Bearbeiten

  • Alice' Kollege: "Yo, Alice! Hast du meinen Hammer gesehen?"
    (Alice döst auf ihrem Stuhl und hat die Füße auf den Schreibtisch gelegt)
    Alice: "Augenblick, ich seh' in der Schublade von meinem Schreibtisch nach..."
    (man sieht, dass der Schreibtisch weg ist) "Whoooaaoooh, wo ist mein Schreibtisch?!?"

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki