Fandom

Madagascar-Wiki

Liebe macht au! (Episode)

599Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Liebe macht au!
Private shawna.jpg

Private lässt sich von Shawna verwöhnen

Episodennummer: 83
Staffel: 2
Originaltitel: Love Hurts
Länge: ca. 11 Min.
Vorherige Episode: Der Officer X-Faktor
Nächste Episode: Dumm wie Brot

Liebe macht au! ist eine Episode aus der Serie Die Pinguine aus Madagascar.

KurzfassungBearbeiten

Weil Private die liebevolle Pflege einer Assistentin des Tierarztes so gut gefällt, sorgt er immer wieder absichtlich dafür, sich zu verletzen und zu ihr zu kommen. Als seine Freunde dahinterkommen, wollen sie ihn mitnehmen, doch er wehrt sich, und nun droht allen, was sie so sehr hassen - eine Spritze zu bekommen.

HandlungBearbeiten

Durch die Observation von Kowalski findet er heraus, dass es in einem Delikatessengeschäft Thunfischsalat gibt. Gleichzeitig hatte er die perfekte Form für einen Drachenflug errechnet, und diese passt genau zu Private.

Private versucht, mit einem Drachen zu dem Delikatessengeschäft zu gelangen, um dort den Thunfischsalat zu kriegen. Allerdings geht seine Mission gründlich in die Hose, weil er das Ziel zu weit nach Links verfehlt und stattdessen aufgrund eines unglücklichen Windstoßes in einer Hundeschule für missratene Rottweiler landet, und er kommt stattdessen leicht verletzt in die Tierklinik. Dort wird er von Shawna, der reizenden und sehr freundlichen Assistenzärztin, behandelt, verliebt sich Hals über Kopf in sie und will gar nicht wieder weg.

Als ihn Alice schließlich nach liebevoller Pflege und Gesundung zurück ins Pinguingehege bringt (wogegen er sich erfolglos wehrt), begrüßen ihn die anderen Pinguine mit einem Fischkuchen. Doch Private ist gar nicht interessiert daran und will sich gleich wieder in Gefahr begeben, indem er erneut mit dem Drachen fliegt, diesmal aber mehr oder weniger absichtlich danebenfliegt und zu weit nach rechts in einem Geschäft für Bärenfallen landet. Kurz danach ist er wieder in der Tierklinik und wird erneut von Shawna gesund gepflegt und weist die Versuche seiner Freunde, ihn zu einem Kuchen und Durchlesen von Magazinen zu bewegen, wieder mit den Worten zurück, er wolle die Mission erfüllen.

In der Folge davon knallt er entweder direkt gegen die Mauer, verfängt sich in den innerstädtischen Stromleitungen oder lässt sich von der Treppe ins Hauptquartier fallen, um sich absichtlich einen Flügel zu brechen. Als er sich auch beim Drachensteigen nochmal absichtlich verletzt, kommt Skipper das ganze schon komisch vor und als Kowalski sagt, da steckt Sabotage dahinter, verdächtigen sie Rico, für Privates Pech gesorgt zu haben. Sie wollen den gefesselten Rico danach Private vorführen, sehen aber, wie er sich von Shawna verwöhnen läßt, und kapieren endlich den Trick dabei. Private gesteht seine Verliebtheit und seine Freunde wollen ihn danach mitnehmen, doch er wehrt sich. Shawna sieht das zufällig und steckt alle bis auf Private in einen Käfig. Sie schaut nach, warum die Pinguine sich gegenseitig angreifen könnten und stellt fest, dass es eine Art Fieberkrankheit wäre. Sie verpaßt den Käfiginsassen deshalb eine Spritze, woraufhin sich diese wie besoffen fühlen, und sagt Private, dass er sich von ihnen verabschieden müsse, denn er würde nie wieder in ihr Gehege kommen. Das gefällt ihm jedoch nicht.

Private tut nun ebenfalls so, als wäre er von diesem Fieber befallen, verscheucht damit Shawna und befreit seine Freunde. Allerdings bekommt er zum Schluß von ihr auch noch eine Spritze verpaßt.

Trivia und FehlerBearbeiten

  • Als sich Private in Shawna verliebt, sieht man im Hintergrund den selben Regenbogen mit Blume, Herz und Pferd, wie in der Episode Nicht ohne meine Schleife, wo Skipper in die Luft schreit: "Ich hasse dich, du elende DNA!".
  • Kowalski weint wieder über Doris.
  • Skipper sagt, dass jeder schon der Liebe verfallen ist, zu Rico "Guatemala" und Kowalski Doris der Delfin. Obwohl Skipper selbst nicht zugibt, dass er mit Kit-Kah zusammen war (vielleicht war es ihm zu peinlich, weil er es Kowalski nie gönnt, über Doris zu reden und er sich nicht ständig Kommentare von Kowalski anhören will).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki