Fandom

Madagascar-Wiki

Mondkater in Gefahr (Episode)

599Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mondkater in Gefahr
Pinguine mondkater.jpg

Die Pinguine verstecken den Mondkater

Episodennummer: 28
Staffel: 1
Originaltitel: Cat’s Cradle
Länge: ca. 11 Min.
Vorherige Episode: Wilde Otter
Nächste Episode: Affenliebe

Mondkater in Gefahr ist eine Episode aus der Serie Die Pinguine aus Madagascar.

KurzfassungBearbeiten

Auf der Flucht vor dem Tierfänger gewähren die Pinguine Max, dem Mondkater, im Zoo Asyl und wollen ihn verstecken, doch Officer X kommt ihnen immer wieder auf die Schliche. Erst durch ein Ablenkungsmanöver mit Mort können sie dafür sorgen, dass Max den Tierfänger los wird.

HandlungBearbeiten

Die Pinguine versuchen, ihre streunende Katze und Freund Max, der bereits in der Episode Willkommen auf dem Mond vorkam, und nun von dem Tierfänger Officer X gejagt wird. Die Pinguine versuchen, ihn in der Kanalisation zu verstecken, aber der gesamte Bereich außerhalb des Zoos wurde  durch Offizier X mit Fallen gespickt. Die Pinguine verstecken ihn dann in Juliens Hüpfburg, aber das scheitert. Dann präparieren sie Joeys Gehege mit dem Duft von Max, um Officer X anzulocken, in der Hoffnung, Joey könnte ihn fertigmachen, aber das Gegenteil passiert. Phil und Mason haben die Idee, dass Max ein "Roter Rhodesischer Schlitzer" sein könnte, eine "ultraseltene, unglaublich bösartige Wildkatze", die bereits im Zoo erwartet wird, und malen ihn an. Zunächst lässt sich Offizier X tatsächlich täuschen, aber weil Max pahlt und versehentlich einen Teil seiner Tarnfarbe verliert, wird er doch erkannt. Zum Glück kommt Alice vorbei, die ihn in einem Käfig setzt, um ihn mit einem weiblichen Roten Rhodesischen Schlitzer zu paaren. Weil das Weibchen während der Balz Max total fertigmacht, ruft der die Pinguine um Hilfe, die ein Ablenkungsmanöver starten, indem Mort einen tollwütigen Chihuahua mimt. Als Officer X endlich ein Tier in seinen Händen hält, stellt es sich heraus, dass es das Roten Rhodesian Schlitzer-Weibchen ist, was ihn total verprügelt. Weil Mort in seiner Dusseligkeit alle Fallen unbrauchbar macht, kann Max fliehen und ist in Sicherheit.

Trivia und FehlerBearbeiten

  • Dies ist die erste Episode, in der außer Maurice alle Lemuren vorkamen

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki