Fandom

Madagascar-Wiki

Zirkus

599Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Zaragoza.jpg

Der Zirkus Zaragoza

Dieser Artikel behandelt den Zirkus Zaragoza.

GeschichteBearbeiten

Der Zirkus Zaragoza wurde von Menschen gegründet und geleitet. Nach ihrer Flucht aus Monaco kauften Alex und seine Freunde den Zirkus und brachten ihn schließlich wieder auf Vordermann. Im Film der Pinguine ist der Zirkus nur zweimal kurz zu sehen, einmal am Anfang und einmal am Ende.

ShowBearbeiten

Die Show läuft folgendermaßen ab:

  • Vitaly springt durch einen winzigen Reifen, rammt die Stange in den Boden und beginnt die Manege "umzurühren".
  • Julien und Sonya rasen mit ihrem Motorrad in der "Todesspirale" durch die Manege.
  • Die tanzenden Hunde (auch bekannt als die "Dancing Dogs") rasen mit ihren Raketen-Rollschuhen durch die Spirale, die aus dem Boden der Manege emporsteigt.
  • Alex und Gia springen von ganz oben unter dem Zeltdach hinunter und turnen an den Trapezen herum.
  • Phil und Mason sitzen als der "König von Versailles" in der Mitte auf dem Boden und spielen auf der Rundorgel.
  • Melman und Gloria tanzen auf dem Hochseil.
  • Die drei Pferde (Esmeralda, Esperanza und Ernestina, auch bekannt als die "Andalusischen Drillinge") springen durch die Manege und schlagen Saltos.
  • Marty und Stefano lassen sich als lebende Kanonenkugeln von Kanone zu Kanone schießen.

MitgliederBearbeiten

Wichtige Mitglieder:

  • Vitaly (Messerwerfer, Sprünge durch winzige Reifen)
  • Gia (Trapezkünstlerin)
  • Stefano (lebendige Kanonkugel)

Andere Mitglieder:

  • 4 Hunde (Raketen-Rollschuhe)
  • 2 Elefanten (Stagediving)
  • 3 Pferde (Trampolinnummer)
  • Sonya (Motorradstunts)

Ehemalige Mitglieder:

Neuere Mitglieder:

  • Alex (Trapezkünstler)
  • Marty (lebendige Kanonenkugel)
  • Melman (Seiltänzer)
  • Gloria (ebenfalls Seiltänzerin)
  • Die 4 Pinguine (Zirkusdirektoren, Spezialeffekte)
  • King Julien (Motorradstunts)
  • Maurice und Mort (Spezialeffekte)
  • Phil und Mason (Kartenverkauf, Musikuntermalung)

AusrüstungBearbeiten

  • Ringe für Vitaly
  • Trapeze für Alex und Gia
  • Hochseile für Melman und Gloria
  • Viele Kanonen für Marty und Stefano
  • Das Zirkuszelt (selbst genäht)
  • Raketengetriebene Rollschuhe für die Hunde
  • Trampoline für die Pferde
  • Seile für die Elefanten
  • Ein Motorrad für Sonya und King Julien
  • Der Zug

Der ZugBearbeiten

Der Zug besteht aus Privatwagen für einige Mitglieder, Großraumwagen, Frachwagen vermutlich einem Speisewagen und natürlich der Lok (die im dritten Teil einen neuen Anstrich bekommt). Im vierten Teil hat sich der Zug angeblich sehr verändert: Die Lok (und der Rest) kann angeblich auch auf der Straße fahren und dann auch gesteuert werden. Das Aussehen soll sich auch verändern: Der Zug soll angeblich aus Waggons aus allen Epochen und Ländern der Eisenbahngeschichte bestehen: Die Waggons aus dem dritten Teil, alte Orient-Express-Waggons, Waggons aus dem Wilden Westen, High-Tech-Waggons, normale Waggons etc. Innen sollen jedoch alle Waggons extrem luxoriös und und hypermodern sein.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki